DIE FÜNFTE JAHRESZEIT

Beim Sommerprojekt im Juli und August kommen 120 Musiker zusammen, um die Musik und das Leben zu feiern.

Unser neues Zuhause: Das FEG in Hamburg

An welchem Ort könnten wir euch unser neues Plakatdesign besser präsentieren, als in unser neuen Sommerresidenz? Zwei Wochen lang werden wir im August im Friedrich-Ebert-Gymnasium in Hamburg-Harburg wohnen, schlafen und proben!

Sommerkonzerte

09.08. Hamburg

10.08. Otterndorf

12.08. Hannover

13.08. Bunderhee

Sommerprogramm

Die Musik

"Ein Heldenleben" von Richard Strauss ist nicht das einzige Highlight des Sommers: Auch ein erotischer Tanz, ein virtuoses Marimbakonzert und eine dramatische Ouvertüre sorgen für Spannung.

Der Dirigent

Anfang August dirigiert er im Amsterdamer Concertgebouw, sonst als Chef in der Staatsoperette Dresden: Vor allem aber beglückt uns Andreas Schüller seit Jahren als Dirigent unseres Sommerprojektes.

Der Solist

Seit über einem Jahrzehnt ist er beim JPON dabei, nun folgt die Kür als Solist: Simon Etzold, mittlerweile Soloschlagzeuger der Dresdner Staatskapelle, fährt diesen Sommer mit seinem Lieblingsinstrument auf.

Musik aus Leidenschaft

Jung, dynamisch und hoch motiviert: Dieses Orchester spielt frisch und mit einzigartiger Wucht. Beim JPON kommen exzellente Liebhabermusiker, Musikstudenten und Profimusiker aus ganz Deutschland zusammen.